Sozialrecht

Streitig sind oft Fragen des Leistungsbezugs gegenüber den Sozialversicherungsträgern, Krankenkassen, Rententrägern, der Agentur für Arbeit, aber auch gegenüber  den gesetzlichen Unfallkassen und den Pflegekassen. Auch im Bereich der Schwerbehindertenfeststellung sowie im Recht der gesetzlichen Krankenkassen kommt es häufig zu falschen Bescheiden und Streitigkeiten.

 

Ebenso geht es um Rentenversicherungsfragen und im Bereich beendeter Arbeitsverhältnisse um Fragen der Sperrzeit beim Arbeitslosengeld.

 

Das hierzu bestehende Recht, welches durch interne Behördenanweisungen und Rechtsverordnungen ergänzt wird, ist allerdings für den Laien in aller Regel undurchschaubar. Eine seriöse Auskunft und Beratung kann hier in aller Regel nur der sozialrechtlich versierte Rechtsanwalt bieten. Natürlich führen wir für unsere Mandanten auch Prozesse vor den Sozialgerichten der Region (auch auf Basis von Prozesskostenhilfe).

 

Bereiche des Sozial- und Sozialversicherungsrechts:

 

  • Grundsicherung für Arbeitsuchende (Arbeitslosengeld II, „Hartz4″)
  • Sozialhilfe
  • Arbeitsförderung (Arbeitslosengeld I)
  • Krankenversicherung
  • Rentenversicherung
  • Unfallversicherung
  • (Schwer-) Behindertenrecht
  • Rehabilitationsrecht
  • Pflegeversicherung

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© E.S.Rechtsanwaltskanzlei